Angebot-fuer-Dumme-250

Alternativer AfD Newsletter

- Wahrheiten, die der Vorstand verschweigt -

polemische Internetzeitung gegen politischen Extremismus, Fremdenfeindlichkeit und Minderheitenverfolgung

vormals http://alternativernewsletter.wordpress.com/

Die grüne Lunge Deutschlands mit Keuchhusten

Thüringen - Sächsisches Kernland seit dem Mittelalter

19.05.2014: AfD Sonneberg (Süd-Thüringen) erwägt Anfechtung Kreistagswahl (MDR)

18.05.2014: AfD-Katastrophe in Sachsen, Thüringen u. Sachsen-Anhalt (AN Bericht)

11.05.2014: Auflösung des Landesverbandes wg. Fundamentalchristen (Thüringer Allgemeine)

11.05.2014: Thüringer Landesverband streitet weiter heftig (Thüringer Allgemeine)

21.04.2014: Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Wohlfahrt (AN Bericht)

17.04.2014: Massenaustritte im AfD-Landesverband Thüringen (Deutschlandfunk)

08.04.2014: Nach Bericht im AN: Thüringer wollen Wohlfahrt stürzen (Thüringer Allgemeine)

05.04.2014: Ein christlicher Taliban sprengt Thüringen (Bericht u. Video click hier)

05.04.2014: AfD Thüringen: Matthias Wohlfahrt läuft Amok (eigene Berichte/Ex-LaVo Michaela Merz)

04.04.2014: Ex-Landrat von Altenburg verlässt AfD wg. Fundamentalchristen (Thüringer Allgemeine)

03.04.2014: Protest gegen Protestpartei: Thüringer AfD zerlegt sich (Leipziger Volkszeitung)

03.04.2014: Ost-Thüringen spaltet sich wg. fundamentalchristlichem LaVo ab (MDR und ABG.net)

Vorgeschichte

Am 01.02.2014 fand in Arnstadt der Thüringer Landesparteitag der AfD statt. Thüringen wird vom Fundamentalchristen Matthias Wohlfarth geführt. Ähnlich wie die Fundamentalchristin Frauke Petry in Sachsen, übt auch Matthias Wohlfarth in Thüringen die in der AfD übliche Schreckensherrschaft aus - mit einer Art christliches Taliban-Regime. In der Presse wird er als “völkisch-christlicher Missionar” am rechten Rand des Parteienspektrums bezeichnet (TAZ 07.05.2013.)

MDR Fernsehen 01.02.2014, 19.00 h

Als “Retourkutsche” für den Versuch, ihn auf demokratischem Wege abzusetzen, liess der entrückte Fundamentalchrist Matthias Wolhlfahrt jetzt den Altenburger AfD-Kreisvorsitzenden, Sieghardt Rydzewski, von allen Ämtern per Ordnungsmaßnahme entheben. Zugleich beschloss der Thüringer Landesvorstand, ein Parteiausaschlussverfahren wg. “Illoyalität” gegen Rydzewski einzuleiten. Diese Junta-Methoden schaute sich sich Matthias Wohlfahrt von seiner Vorsitzendenkollegin Frauke Petry aus dem benachbarten Sachsen ab.

siehe Thüringische Landeszeitung vom 14.02.2014

Das ehemalige SPD-Mitglied Sieghard Rydzewski (60) war 12 Jahre lang der Landrat des Kreises Altenburg in Ostthüringen. Vermutlich hat der erfahrene Kommunalpolitiker auch dem kreidefressenden Calvinisten Bernd Lucke geglaubt, dass die AfD einen demokratischen Neuanfang sucht. Er sollte begreifen: Die AfD ist eine faschistoide, fremdenfeindliche Partei gegründet von abgedrehten Fundamentalchristen.

Thüringens AfD-Chef Matthias Wohlfahrt Deutschlandradio Kultur am 13.03.2014

 

17.03.2014: Nach Radiointerview von AfD-Chef Matthias Wohlfahrt: Thüringer Basis fordert Rücktritt (FOCUS)

17.02.2014: AfD als CDU-Strategie: Alternative Lieberknecht (Ostthüringer Zeitung 17.02.2014)

17.02.2014: Thüringen: Ostthüringer AfD droht mit Abspaltung (Thüringische Landeszeitung 17.02.2014)